Tischdeko für Weihnachten DIY

Ob für Nikolaus, zum Adventsessen, für das große Weihnachtsessen oder einfach so. Für jeden dieser Anlässe in der Weihnachtszeit ist garantiert eine kreative Idee für die Festtafel und Ihren Esstisch dabei. Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit einer außergewöhnlichen Tischdekoration und sorgen Sie für eine rundum festliche Stimmung am Tisch.

Inhaltsverzeichnis

Leuchtende Tischdeko

Für die schlichte Eleganz an Weihnachten können Sie mit ganz einfachen Artikeln Ihre Gäste zum Staunen bringen. Dafür benötigen Sie: Lärchenzweige, weißen Sprühlack, verschiedene Kerzenständer, weiße Stabkerzen, silberne Weihnachtskugeln, weiße oder silberne Tischdecke.

Und so geht’s:

  • Die Lärchenzweige mit der weißen Sprühfarbe ansprühen und gut trocknen lassen
  • Platzieren Sie die Zweige entlang der Tischmitte auf der Tischdecke
  • Nun drapieren Sie die Kerzenständer und silbernen Weihnachtskugeln entlang der Lärchenzweige so, wie es Ihnen gefällt

So einfach und schnell hat man sich aus wenigen Komponenten eine elegante Weihnachtsdeko gezaubert.

 

Weihnachtlicher Lichterzauber

Mit Kerzen und verschieden farbigen Gläsern kann man so einiges anstellen. Wir verraten Ihnen hier, wie Sie aus alten Gläsern eine bunte und verzauberte Atmosphäre erschaffen können. Dafür benötigen Sie: Verschiedene Wein- oder Wassergläser in unterschiedlichen Farben, Teelichter.
Es ist ganz einfach – setzen Sie die Teelichter in die verschiedenen Gläser und verteilen Sie diese mittig auf der Festtafel. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und setzen Sie gerne noch ein paar farblich angepasste Akzente durch passend farbliche Weihnachtskugeln o.ä.

 

Weihnachtsstern-Etagere

Wer wenig Platz auf dem Tisch hat, aber trotzdem nicht auf die Weihnachtsstimmung verzichten möchte, bekommt hier die optimale Lösung. Eine Weihnachtsstern-Etagere geht in die Höhe und nicht in die Breite. So haben Sie noch genügend Platz für Teller, Besteck etc. und müssen nicht auf die Weihnachtsdeko verzichten. Dafür benötigen Sie: Mini-Weihnachtssterne, Zinkgefäße, Moos, rotes Satinband, rote Tannenbaumkugeln, Kunstschnee, Etagere.

Und so einfach geht’s:

  • Die Mini-Weihnachtssterne in die Zinkgefäße stellen und die Oberfläche mit Moos bedecken
  • Eine Schleife aus dem Satinband um die Zinkgefäße binden
  • Etwas Kunstschnee auf die jeweiligen Etageren streuen
  • Nun nach Belieben die Weihnachtssterne auf die Etageren stellen und mit ein paar Tannenbaumkugeln dekorieren

So ist Ihre Weihnachtsdeko ein voller Erfolg! 

 

Dufte Sache

Zu jedem perfekt gedeckten Tisch gehören natürlich auch Servietten. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach einen echten Hingucker zum Besteck zaubern. Sie benötigen: Stoffservietten, Bast Band in Rosa oder einer anderen Farbe, getrocknete Orangen, Anissterne, Heißklebepistole und Heißkleber, Schere.

Gehen Sie nun wie folgt vor:

  • Falten Sie die Serviette in eine Tütenform
  • Ziehen Sie nun das Bast Band durch die Mitte der getrockneten Orange, wickeln Sie es mehrmals um die Serviette und verknoten Sie es auf der Unterseite
  • Kleben Sie nun zum Schluss den Anisstern mit dem Heißkleber auf die Orangenscheibe und platzieren Sie die Serviette auf dem gedeckten Tisch

So einfach und schnell haben Sie sicher noch keine Servietten dekoriert.

 

Festliches Besteck

Wie Sie auch Ihr Besteck festlich einbinden können, erklären wir Ihnen hier. Gebraucht wird: Stoffserviette in Grau oder einer anderen Farbe, Organza Band mit Muster, Sternchen-Tannenbaumanhänger, Garn in Silber, Besteck, Schere.

Es geht ganz einfach:

  • Stoffserviette zusammenfalten und mit dem Organza Band umwickeln, dabei das Band auf der Rückseite verknoten
  • Sternchen-Anhänger mit dem Silbergarn um die Serviette wickeln und verknoten
  • Besteck einschieben

Und schon sind Sie fertig!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.