Chorizo

Allgemein

Die Chorizo ist eine spanische Rohwurst und ist weit über die spanischen Grenzen hinaus sehr beliebt. Es gibt sie geräuchert, luftgetrocknet und frisch zu kaufen. Man erkennt sie vor allem an ihrer leuchtenden roten Farbe. Ihr Geschmack ist herzhaft-mild und sie wird traditionell mit Brot als Vorspeise oder zum Aperitif gereicht. Auch als Belag für Sandwiches eignet sie sich hervorragend. Man kann sie aber auch braten, grillen, kochen oder einlegen und genießen. Die Entstehung dieser Wurst hängt mit der Entdeckung von Amerika zusammen. Erst dadurch kamen verschiedene Pflanzen und Gemüse nach Europa. Diese Wurst besteht nämlich nicht nur aus Schweinefleisch- Innereien- und Speck, sondern ebenso aus Rinderinnereien wie auch aus Mehl, Wein und Nelken. Eine weitere sehr wichtige Zutat ist die Paprika. Diese brachten die Seefahrer aus der neuen Welt mit, genauso wie auch weitere Gewürze, die nicht in dieser Wurst fehlen dürfen. Chorizo gibt es auch mit Lamm- Rind- oder Kalbfleisch und in verschiedenen Schärfegraden im Handel zu kaufen.

Herkunft

Herkunft

Spanien, Mexiko

Einkauf

Einkauf

Da es verschiedene Sorten von Chorizo gibt, sollte man sich einfach mal an der Fleisch- und Wursttheke im Handel beraten lassen. Meistens kann man auch verschiedene Sorten probieren. So findet man schnell die Leckerste für sich. Abgepackte Chorizo sollten immer unbeschädigt sein und ein ausreichend langes Haltbarkeitsdatum haben.

Reife/ Saison

Reife/ Saison

Chorizo kann man ganzjährig im Handel bekommen.

Lagerung/ Aufbewahrung

Lagerung/ Aufbewahrung

Man kann Chorizo am Stück auch ungekühlt für mehrere Monate lagern. Scheiben und angeschnittene Würste, müssen immer in den Kühlschrank gelegt werden. Außerdem sollte man auf das Haltbarkeitsdatum achten.

Nährstoffe

Nährstoffe

Vitamin B, Phosphor, Natrium, Eisen

Genius-Küchentipp: Chorizo Rezept

Man kann die Chorizo in Scheiben und am Stück kaufen. Für beide Sorten gilt, dass man sie vor dem Genuss für einige Minuten aus dem Kühlschrank nimmt und die Verpackung öffnet. So können sich ihr volles Aroma und Geschmack entfalten. Viele denken immer, dass man sie am besten einfach so mit Brot und Wein genießen sollte. Aber wie wäre es mal mit einem Eintopf wie Erbsen- Linsen oder Kartoffelsuppe? Diese dann mit Scheiben von der Chorizo statt mit Würstchen servieren? Denn die herzhafte Wurst passt hervorragend zu Eintöpfen und sollte auf jeden Fall mal ausprobiert werden. Es peppt jeden Eintopf-Klassiker auf, versprochen!

Passende Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.