• Wir sind auch weiterhin für Sie da! Ihre Bestellungen werden regulär bearbeitet und geliefert.

Drachenfrucht

Allgemein

Als Pitaya-Frucht oder Drachenfrucht bezeichnet man die Frucht mehrerer verschiedener Kaktusarten, die in Amerika heimisch sind. Es handelt sich um eine Frucht, die in Mittelamerika, Südamerika und Asien angebaut wird. Sie hat einen leicht süßen Geschmack, eine besondere Form und Farbe und eine Textur zwischen Kiwi und Apfel. Die Drachenfrucht ist bekannt für ihr einzigartiges Aussehen und für ihre vielfältigen Heilwirkungen. Dazu gehören: Senkung des Cholesterinspiegels, Stärkung des Immunsystems, Vorbeugung von Herzerkrankungen, Hilfe bei der Gewichtsabnahme, Verbesserung der Verdauung, Steigerung der Energie und Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens.

Herkunft

Herkunft

Der Ursprung der Drachenfrucht ist unbekannt, aber viele Historiker glauben, dass sie in Mittelamerika heimisch ist. Heute wird die Drachenfrucht in Südostasien, Florida, der Karibik, Australien und in allen tropischen und subtropischen Weltregionen angebaut.

Einkauf

Einkauf

Untersuchen Sie die Außenhaut der Drachenfrucht. Achten Sie auf eine Haut, die gleichmäßig gefärbt ist und keine Flecken oder Messerspuren aufweist. Flecken könnten ein Zeichen dafür sein, dass die Frucht bereits dabei ist, zu verderben. Ein brüchiger Stiel kennzeichnet eine überreife Frucht, also suchen Sie nach einem biegsamen Stiel. Eine perfekt reife Frucht wird bei leichtem Druck etwas nachgeben, ähnlich wie eine reife Avocado oder Mango.

Reife/ Saison

Reife/ Saison

Die Drachenfrucht wird in Südostasien, Florida, der Karibik, Australien und in allen tropischen und subtropischen Weltregionen angebaut. Die Drachenfrucht trägt fünf Monate im Jahr Früchte, meist vom Frühsommer bis zum Herbst.

Lagerung/ Aufbewahrung

Lagerung/ Aufbewahrung

Wenn Sie Drachenfrüchte in den Kühlschrank legen, wird der Reifeprozess verlangsamt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Drachenfrucht zuerst in einen versiegelten Behälter oder Beutel legen. Sie sollte im Kühlschrank  2 Wochen oder länger halten. Aufgeschnittene Drachenfrüchte werden höchstwahrscheinlich nur ein paar Tage halten, bevor sie schlecht werden, selbst in einem Behältnis. Um diesen Prozess zu verlangsamen, träufeln Sie Zitronensaft über die Drachenfrucht, damit sie frisch bleibt.

Nährstoffe

Nährstoffe

Vitamin C, B1, B2, B3, Kalzium, Eisen, Magnesium und Phosphor. Sie sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe, Proteine und Omega 3 & 6.

Genius-Küchentipp: Gesundheitliche Vorteile der Drachenfrucht

  1. Drachenfruchtsamen enthalten Eiweiß, Omega 3 und Omega 6.
  2. Drachenfrucht ist reich an Proteinen, Ballaststoffen, Lycopin (das gleiche Antioxidans wie in Tomaten) und Kohlenhydraten.
  3. Drachenfrüchte enthalten einen hohen Anteil an Vitamin C, welches hilft, das Immunsystem zu stärken.
  4. Eisen, das auch in der Frucht vorkommt, kann den Hämoglobinspiegel von blutarmen Menschen erhöhen.
  5. Die in der Frucht enthaltenen Antioxidantien können bei der Entgiftung helfen, indem sie die Abfall- und Giftstoffe aus dem Körper schwemmen.
  6. Der regelmäßige Verzehr von Drachenfrüchten kann den Blutzuckerspiegel senken.
  7. Drachenfrüchte haben antibakterielle Eigenschaften.
  8. Der Verzehr von Drachenfrüchten kann helfen, das Haar gesund zu halten.
  9. Der hohe Kalziumgehalt in Drachenfrüchten kann die Knochen gesund halten und die Knochen-Mineraldichte verbessern.
  10. Drachenfrüchte sind für schwangere Frauen sehr nützlich, da sie reich an Eisen, B-Vitaminen und Folsäure sind.

Passende Rezepte

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.