Kokosöl

Allgemein

Bei dem Kokosöl handelt es sich nicht nur um ein Hilfsmittel im kosmetischen und antibakteriellen Bereich, es gilt auch in der Küche als „Superfood“. Das pflanzliche Speisefett enthält nämlich viele gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe, die durch die Kaltpressung erhalten bleiben. Die Kokosnüsse werden von Palmenkletterern und dressierten Affen geerntet, danach aufgeschlagen und erhitzt, wobei sich die Schale vom Fruchtfleisch löst. Das Fruchtfleisch wird auch Kopra genannt und anschließend in einer Ölmühle ausgepresst.

Herkunft

Herkunft

Indonesien, Philippinen, Indien (Kerala - „Land der Kokospalmen), Sri Lanka, Thailand

Einkauf

Einkauf

Bei dem Kauf sollte man darauf achten, dass es sich um natives, kaltgepresstes Kokosöl in Bio-Qualität handelt, da hier die meisten Nährstoffe enthalten sind.

Reife/ Saison

Reife/ Saison

Kokosöl ist das ganze Jahr über zu kaufen und hält sich bei der empfohlenen Lagerung 2-3 Jahre.

Lagerung/ Aufbewahrung

Lagerung/ Aufbewahrung

Kokosöl sollte bei Raumtemperatur sowie lichtgeschützt und fest verschlossen gelagert werden – es gehört nicht in den Kühlschrank.

Nährstoffe

Nährstoffe

Gesättigte Fettsäuren (bspw. Laurinsäure, Caprylsäure, Caprinsäure), einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Aminosäuren, Linolsäure, Palmitinsäure, Vitamin E, Vitamin K, Selen, Mineralstoffe (bspw. Magnesium, Calcium)

Genius-Küchentipp: Die Anwendung von Kokosöl

Kokosöl ist besonders gut zum Braten geeignet, da es auch beim Erhitzen seine wertvollen Nährstoffe beibehält. Es ist außerdem hitzebeständig und spritzt nicht, da es einen hohen Rauchpunkt hat. So ist es auch zum Frittieren geeignet und die Küche bleibt sauber. Normalerweise wird Kokosöl bei orientalischen, thailändischen und indischen Gerichten verwendet, jedoch eignet sich der exotische Geschmack auch zum Verfeinern von bürgerlichen Gerichten, wie bspw. beim Braten von Steaks oder dem Garen von Gemüse.

Passende Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.