Allgemein

Der Lachs ist der Lieblingsfisch der Deutschen und das obwohl er noch bis ins 19. Jahrhundert wegen seines starken Vorkommens als das "Arme-Leute-Essen" galt. Heute allerdings ist er so gefragt, dass man den Bedarf nur noch mit Zuchtfarmen decken kann. Wildlachs und Lachs aus dem Atlantik und der Nordsee würden nicht mehr ausreichen. Schließlich wird auch für jedes Fischstäbchen Lachs verwendet.

Herkunft

Herkunft

Zuchtfarmen in ganz Europa, Nordsee, Atlantik

Einkauf

Einkauf

Für alle frischen Fische gilt: Sie dürfen nicht "fischig" riechen! Sie sollten eine feste Haut und klare, glänzende Augen, hellrote bis braunrote, feuchte Kiemen, festsitzende Schuppen und festes Fleisch haben.

Reife/ Saison

Reife/ Saison

Frischer wie auch tiefgefrorener Lachs ist ganzjährig im Handel erhältlich, da er in Zuchtfarmen gehalten wird. Lachs aus der Nordsee wird ebenfalls fast ganzjährig gefischt.

Lagerung/ Aufbewahrung

Lagerung/ Aufbewahrung

Grundsätzlich gilt für jeden frischen Fisch: Nach dem Kauf sollte er direkt ausgepackt, auf einen Teller oder eine Platte gelegt, mit einem Teller oder etwas Folie bedeckt und im Kühlschrank gelagert werden. Dort kann der Fisch einen, maximal zwei Tage aufbewahrt werden. In den meisten Städten kommen Dienstag und Freitag frische Fische in die Läden – und sind damit am Donnerstag und Montag am ältesten.

Nährstoffe

Nährstoffe

Omega-3-Fettsäuren, Vitamin A, D, B2, B6, E, Calcium, Eisen, Zink, Magnesium

Genius-Küchentipp: Lachsfilet braten leicht gemacht

Wenn man Lachsfilet in der Pfanne braten möchte, so sollte man beim Kauf darauf achten, dass die Haut dran gelassen wird. Sie erleichtert das Braten des Fisches ungemein und schützt den Lachs davor, in der Pfanne zu zerfallen. Das Lachfilet wird mit der Haut in eine heiße Pfanne gelegt und gebraten, bis man an den Seiten der Filetstücke sieht, dass der Fisch gart. Wer mag dreht zum Schluss das Filet einmal kurz um, damit auch die Oberfläche eine schöne Bräunung bekommt.

Passende Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.