Muskatnuss

Allgemein

Die Muskatnuss und Macis, wie die Muskatblüte auch genannt wird, stammen vom Muskatnussbaum und dieser wächst unter anderem in Indonesien, Sri Lanka, Grenada, Südindien und Brasilien. Die Nuss und die Blüte unterscheiden sich vom Geruch und vom Geschmack. Während die Muskatnuss kräftig-würzig riecht und der Geschmack warm und leicht brennend ist, so zeichnet sich die Macis (Muskatblüte) durch ihre Feinheit und Milde im Geschmack und Aroma aus. Beide kann man zum Würzen von Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichten, Kartoffelpüree, Eierspeisen, Aufläufen und Soßen nutzen. Auch zum Verfeinern von Fruchtdesserts, Pudding, Konfitüre, Milchgetränken, Fruchtpunsch und Likören sind sie toll. Muskatblüte ist auch Bestandteil verschiedener indischer Currys.

Herkunft

Herkunft

Asien, Mittel- und Südamerika, Indien

Einkauf

Einkauf

Botanisch gesehen ist die Muskatnuss keine Nuss, sondern ein Samen und man bekommt sie hier als Pulver, Nuss oder als getrocknete Blütenstreifen. Die Verpackungen sollten unbeschädigt und lichtundurchlässig sein.

Reife/ Saison

Reife/ Saison

Muskatnuss bekommt man ganzjährig im Handel.

Lagerung/ Aufbewahrung

Lagerung/ Aufbewahrung

Man lagert die Nuss, die Blütenstreifen und das Pulver immer trocken und dunkel. Nach dem Öffnen der Packung sollte man diese nach Gebrauch auch wieder gut verschließen.

Nährstoffe

Nährstoffe

Vitamin A, B, Phosphor, Kalium, Calcium, Magnesium, Mangan, Eisen, Zink

Genius-Küchentipp: Die Blütenstreifen der Muskatblüte

Die Macis ist der rötliche Samenmantel, der die Muskatnuss umhüllt. Dieses Gewürz ist recht teuer und wird in Pulverform und in Form von Blütenstreifen angeboten. Da das zu kaufende Pulver oft von minderer Qualität ist, lohnt es sich, die Muskatblüte in Form von Blütenstreifen zu kaufen. Die Blütenstreifen verlieren nicht so schnell ihr Aroma und sie können einfach mitgekocht werden. Kochen Sie einfach mal Blütenstreifen mit im Kakao, dieser schmeckt dann noch feiner und intensiver.

Passende Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.