Rooibostee

Allgemein

Der Rooibos (so ist sein Afrikanischer Name) ist ein roter Busch und er kommt ausschließlich aus der Gegend rund 200 km Nördlich von Kapstadt vor. Dieser rote Busch gehört zu der Familie der Hülsenfrüchtler und seine Zweige werden in der Wachstumsruhephase von Sommer bis zum Herbst geerntet und getrocknet. Dies geschieht noch immer von Hand und ist recht aufwendig. Nach der Trocknung werden die Zweige nach Farbe und Geschmack sortiert. Der rote Rooibostee hat ein süßes und fruchtiges Aroma. Grüner Rooibostee ist noch milder im Geschmack. Aber für alle Rooibos- Sorten gilt; Im Gegensatz zu anderen Tees, hat der Rooibos kein Koffein und nur wenige Tannine und keine Oxalsäure. Die positive Wirkung von Rooibostee ist, sein Mineraliengehalt, dieser sorgt vor allem, wenn man bei Hitze oder Sport viel geschwitzt hat dafür, dass er im Körper wieder aufgefüllt wird. Auch Schwangere vertragen ihn gut, da er kein Koffein enthält. Er soll Krampfadern vorbeugen und stimmungsaufhellend sein.

Herkunft

Herkunft

Afrika

Einkauf

Einkauf

Eine gute Wahl beim Teekauf ist, auf Bioware zu achten, da diese weniger Pestizide enthalten. Die Verpackung sollte unbeschädigt und trocken sein. Auch ein angenehmer Geruch sollte er verströmen.

Reife/ Saison

Reife/ Saison

Man bekommt Rooibostee ganzjährig im Handel zu kaufen.

Lagerung/ Aufbewahrung

Lagerung/ Aufbewahrung

Tee sollte immer gut verpackt, trocken und dunkel lagert werden. So behält er sein Aroma am besten.

Nährstoffe

Nährstoffe

Vitamin C, Kalium, Fluorid, Natrium, Eisen, Magnesium

Genius-Küchentipp: Rooibostee zubereiten

Die Rooibostee Zubereitung ist recht unkompliziert, einfach 3- 4 Teelöffel Rooibos mit einem Liter Kochendem Wasser übergießen und für 6- 10 Minuten ziehen lassen, dann ist er schon fertig. Man muss nicht einmal den Tee wieder entnehmen, da Rooibostee auch bei längerer Ziehzeit nicht bitter wird. Rooibostee schmeckt heiß, wie kalt, pur, mit Zitrone, mit Milch, mit Honig oder auch mit Sahne toll. Am besten probiert man alle Möglichkeiten aus und findet seinen eigenen, besten Geschmack heraus.

Passende Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.