Wer an Backen denkt, dem kommen direkt leckere Kuchen und frisches Brot in den Sinn. Doch Backen ist so viel mehr. Unsere Definition vom Backen: Lebensmittel werden durch Hitze im Ofen gegart oder gebräunt. Die Backtemperatur liegt dabei zwischen 100 und 250°C.
Schon vor weit über 5.000 Jahren begannen die Menschen bereits Getreidekörner zu mahlen, daraus mit Wasser Teige herzustellen und diesen auf heißen Steinen auszubacken – dies war die erste Form des Backens. Erste Öfen entstanden aus umgedrehten, heißen Töpfen. In den 1850er Jahren wurde der Elektroherd erfunden und heutzutage nutzen die meisten von uns moderne Haushaltsöfen zum Backen. Die Backtemperatur ist je nach Lebensmittel, Teig, Form und anderen Faktoren unterschiedlich. Wird die Backzeit unterschritten, ist das Lebensmittel nicht gar und der Teig noch klebrig – ist die Backzeit überschritten, verbrennt das Gargut und wird ungenießbar.
Beim Backen entstehen wunderbar duftende Speisen.

Inhaltsverzeichnis

Vorgehensweise

Bei der Vorgehensweise kommt es immer darauf an, welches Lebensmittel gebacken werden soll. Gewisse Gemüsesorten und Nudeln (z.B. im Auflauf) benötigen zum Beispiel genug Flüssigkeit zum Garen im Backofen. Kuchen- und Brotteige werden zubereitet, benötigen ggf. Geh- oder Ruhezeiten und werden dann gebacken. Brot benötigt am Anfang der Backzeit hohe Temperaturen, um eine krosse Kruste zu bilden. Kuchen hingegen benötigt eine konstante Temperatur. Beim Backen sollten Sie sich an die Angaben (sowohl Mengen- als auch Temperatur- und Zeitangaben) aus dem Rezept halten.

Equipment

In erster Linie benötigt man zum Backen einen Ofen. Des Weiteren unterscheidet sich das Equipment je nach Gericht, welches gebacken werden soll. Standardmäßig zu Hause haben, sollte man Backformen wie z.B. eine Springform, Kastenform, Muffinform etc., Backbleche, Backofen-Rost, Backpapier und eine Auflaufform. Es sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass das Equipment backofengeeignet ist!

Backgerichte

Neben Brot, Brötchen und Baguette werden auch andere Teigwaren wie Kuchen, Plätzchen, Kekse, Pizza und vieles mehr gebacken. Außerdem können auch Aufläufe, Pasteten, Soufflés, Fleisch, Fisch, Gemüse, Puddings etc. im Backofen zubereitet werden.Hier finden Sie passende Rezepte:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.