Miesmuscheln

Allgemein

Die Miesmuschel liebt kühles Wasser und man findet sie vor allem an Steinen und Pfählen im Meer. Ihr Geschmack ist salzig, weich und mild-würzig. Miesmuschel isst man nicht roh, im Gegensatz zu Austern und z.B. Jakobsmuscheln. Man gart sie im Wasser bzw. Sud aber man kann sie auch grillen indem man sie in Alufolie packt und gut verschlossen auf den Rost legt bis sich die Folie etwas aufbläht, dann sind sie gar. Man kann sogar an der Farbe des Fleisches erkennen ob eine Miesmuschel weiblich oder männlich ist. Orangefarbenes Fleisch bedeutet weiblich und blasses Fleisch männlich.

Herkunft

Herkunft

Frankreich, Portugal, Niederlande, Deutschland, Dänemark

Einkauf

Einkauf

Miesmuscheln sollten immer fest geschlossene Schalen haben und gut riechen nach Meer, Jod und Algen. Beschädigte und muffig riechende Muscheln, sollten nicht gekauft und verzehrt werden.

Reife/ Saison

Reife/ Saison

Früher sagte man, dass es Muscheln nur in Monaten mit einem „R“ gibt, also von September bis April. Dies gilt heute nicht mehr aber durch das kühlere Wasser in den Monaten mit „R“ sind die Muscheln dann fleischiger und werden in diesen Monaten vermehrt angeboten. Aber Muscheln sind durch Zucht, ganzjährig im Handel erhältlich.

Lagerung/ Aufbewahrung

Lagerung/ Aufbewahrung

Muscheln müssen im Kühlschrank gelagert werden. Man kauft sie in Packungen mit Meerwasser und so sollte man sie auch bis zum Verzehr belassen und man sollte sich an das Haltbarkeitsdatum auf der Verpackung halten.

Nährstoffe

Nährstoffe

Vitamin B, C, Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen

Genius-Küchentipp: Miesmuscheln richtig öffnen

Wenn man die klassischen, rheinischen Muscheln isst, so brauch man kein Messer und auch keine Gabel, um das Muschelfleisch aus der Schale zu bekommen. Man nimmt einfach eine leere Muschel (beim Kochen löst sich immer bei einigen das Muschelfleisch aus der Schale) und diese benutzt man dann wie eine kleine Zange um aus den anderen Schalen das Fleisch raus zu nehmen.

Passende Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.