Molke

Allgemein

Die Molke ist ein Nebenprodukt, das bei der Herstellung von Käse und Quark entsteht. Wobei Molke von Käse als Süßmolke und von Quark als Sauermolke bezeichnet wird. Sie ist der flüssige Teil der Milch der nach der Gerinnung, Dickung und dem Schneiden übrigbleibt. Molke ist fast komplett fettfrei und hat nur sehr wenig Kalorien. Das Aussehen von Molke ist milchig manchmal grünlich trüb und der Geschmack kann süßlich aber auch leicht säuerlich sein. Molke bekommt man häufig mit Fruchtzusatz und gesüßt als Molke Drink zu kaufen. Doch Molke eignet sich für Vieles mehr. Als Molkepulver wird sie häufig für Sportler als Proteinlieferant angeboten. Molke wird auch zur Herstellung von Ricotta benötigt. Oder man nutzt sie beim Brot backen, um den Sauerteig anzusetzen. Auch kann man Molke statt Wasser einfach direkt mit in den Teig geben. Sie verlängert die Frische und Haltbarkeit des Brotes. Auch Abnehmen mit Molke ist möglich, da sie viele gesunde Eigenschaften besitzt ohne großen Fettanteil und Kalorien zu liefern. Doch Menschen mit einer Unverträglichkeit gegen Milchzucker sollten Molke vorsichtig einsetzen und erst einmal testen ob sie sie vertragen.

Herkunft

Herkunft

Weltweit

Einkauf

Einkauf

Wenn man Molkeprodukte kaufen möchte, sollten sie im besten Fall ein Bio-Siegel haben, denn diese haben weniger Zusatzstoffe. Ansonsten sollte Molke immer kühl gelagert, die Verpackung unbeschädigt und das Haltbarkeitsdatum ausreichend lang sein.

Reife/ Saison

Reife/ Saison

Da frische Molke nur wenige Stunden haltbar ist, bekommt man sie als fertigen Drink, als Pulver oder pasteurisiert im Handel. Diese kann man ganzjährig kaufen.

Lagerung/ Aufbewahrung

Lagerung/ Aufbewahrung

Molke Drinks gehören immer in den Kühlschrank. Man sollte auf das Haltbarkeitdatum achten und sie nach dem Öffnen zügig verzehren. Molkepulver lagert man kühl, trocken und gut verschlossen am besten im Schrank.

Nährstoffe

Nährstoffe

Vitamin B, C, Calcium, Chlorid, Kalium, Eisen, Zink, Florid

Genius-Küchentipp: 

Dieser tolle Molke Drink ist besonders gesund und kalorienarm. Er erfrischt und kurbelt die Verdauung an. Auch hilft er uns, dass keine Heißhungerattacken entstehen während einer Fasten- oder Diätkur. Dazu 100 g gewaschene Himbeeren, 150 ml Trinkmolke, 50 ml Buttermilch, 2 Minzblättchen, 2 Eiswürfel und wer mag 1 TL Honig nehmen. Die Himbeeren werden in einem Mixer zusammen mit den anderen Zutaten gegeben. Nun alles gut durchmixen und sofort, kalt genießen. Auch eine eher salzige Variante mit Gurke oder Möhre und Kresse statt Himbeeren, Minze und Honig ist empfehlenswert. Nach dem Mixen schmeckt man diesen Drink dann noch mit etwas Zitrone, Tabasco, Salz und Pfeffer ab. Wer mag kann Wasser und Milch, bei fast allen gesunden Drinks und Rezepten, gegen Molke austauschen. Da Molke keinen so starken Eigengeschmack besitzt und sie sehr gut mit anderen Lebensmitteln harmoniert, sollte man das ruhig mal ausprobieren.

Passende Rezepte

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.