Hitze EXTREM: Erholsam schlafen bei heißen Temperaturen!

In der Sonne liegen, ins kalte Wasser springen und einfach die Seele baumeln lassen. So schön das Sommerwetter tagsüber ist, so unerträglich sind die Nächte! Wenn die Temperaturen in der Nacht nicht spürbar sinken, beginnt das Herumwälzen und die schlaflosen Nächte.Von der einen Seite auf die andere wälzen, mit oder ohne Bettdecke schlafen, Fenster auf oder zu lassen – bei den Sommertemperaturen ist kaum an Nachtruhe zu denken. Wir haben Tipps für Sie, was für Abkühlung sorgt und was das Gegenteil bewirken kann.

8 Tipps, die für eine Abkühlung sorgen und die heißen Sommernächte entspannter machen

  1. Tipp: Zimmer zu bestimmten Zeiten lüften: Am besten lüften Sie am frühen Morgen und am späten Abend gründlich durch. Nachts kann das Fenster auch offengelassen werden – so gelangt frische und kühle Luft in die Wohnung. Lassen Sie jedoch tagsüber die Fenster geschlossen und die Rollos unten, damit der Raum dunkel und einigermaßen kühl bleibt. Falls das nicht helfen sollte, können Sie einen Ventilator verwenden – passen Sie aber auf vor Zugluft!
  2. Tipp: Die richtige Kleidung und Bettdecke wählen: Wichtig ist auch, dass Sie die richtige Kleidung und eine angenehme Bettdecke wählen.Leichte, luftige Kleidung, die nicht zu eng am Körper anliegt ist optimal, damit Sie nachts nicht so stark schwitzen. Wählen Sie anstatt einer wärmenden Daunen-Decke lieber nur ein dünnes Laken.
  3. Tipp: Die optimale Erfrischung im Bett: Anstatt eine Wärmflasche können Sie doch im Sommer mal eine „Kälteflasche“ mit ins Bett nehmen. Befüllen Sie einfach die Wärmflasche mit kaltem Wasser und Eiswürfeln und kühlen Sie damit Beine und Arme. Ein feuchtes Tuch auf der Stirn oder den Schlafanzug kurz ins Gefrierfach zu legen, kann auch für die optimale Erfrischung im Bett sorgen.
  4. Tipp: Das richtige Essen und Trinken: Vor dem Schlafengehen sollten Sie etwas Leichtverdauliches essen und nichts kohlenhydratreiches oder etwas was den Kreislauf ankurbelt. Auch sollten Sie die letzte Mahlzeit nicht zu spät zu sich nehmen und nicht zu spät Sport machen. Vermeiden Sie außerdem abends zu viel Flüssigkeit aufzunehmen, da Sie sonst nachts aufstehen müssen. Alkohol und Nikotin können ebenfalls das Ein- und Durchschlafen bei Hitze erschweren.
  5. Tipp: Entspannung für den Körper: Nehmen Sie eine lauwarme Dusche oder ein Vollbad vor dem Schlafengehen, wenn Ihnen zu heiß ist, dadurch erweitern sich die Gefäße und der Körper entspannt sich. Dagegen sorgt eine kalte Dusche, was viele nicht wissen, nur kurzfristig für Linderung. Die Gefäße ziehen sich aufgrund des kalten Wassers zusammen und anschließend hat der Körper Schwierigkeiten die Wärme abzutransportieren, was das Schlafen bei Hitze zusätzlich erschwert. Ein erfrischendes Fußbad ist ebenfalls sehr kühlend und entspannt zudem vorm Schlafen. Der Körper lenkt das Blut danach in die Beine, sodass sich Kopf und Kreislauf entspannen.
  6. Tipp: Schlafzimmer kühlen: Nachts sollten Sie besser auf einen Ventilator verzichten, da die Zugluft schnell zu einer Erkältung führen kann. Die bessere Alternative ist ein nasses Baumwolllaken vor das Fenster zu hängen – beim Trocknen entzieht es dem Schlafzimmer die Wärme und der Raum kühlt ab.
  7. Tipp: Gedanken vermeiden und sich nicht verrückt machen: Versuchen Sie sich vor dem Schlafen keine Gedanken zu machen, sondern zu entspannen. In keinem Fall sollten Sie sich zum Einschlafen zwingen, das erschwert das Schlafen bei Hitze nur noch mehr. Lesen Sie ein paar Seiten im Buch oder trinken Sie einen Entspannungstee. So können Sie stundenlanges hin- und her Wälzen vermeiden und werden schneller zur Ruhe kommen und einschlafen.
  8. Tipp: Für Nachtruhe sorgen: Schalten Sie nachts Ihr Smartphone, Laptop und Co. aus. So wird vermieden, dass die Geräte den Raum zusätzlich aufheizen und verhindern die Versuchung immer wieder nach Neuigkeiten zu schauen, was wiederum ein besseres Einschlafen ermöglicht.

Fazit

Morgens und abends lüften und unsere Tipps vor dem Schlafen gehen befolgen – das sind die besten Voraussetzungen für einen angenehmen Schlaf im Sommer. So können Sie den kommenden Nächten entspannt entgegensehen – wir wünschen Ihnen eine gute Nacht!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.*

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.