Bohnenkraut

Allgemein

Das Bohnenkraut, auch Pfefferkraut genannt, gehört zur Familie der Lippenblütler. Bohnenkraut passt, wer hätte das gedacht – hervorragend zu Bohnen. Vor allem zu grünen Bohnen. Aber das allein, wird dem Kraut nicht gerecht. Es schmeckt auch super lecker zu z. B Zucchini, Blumenkohl und Sauerkraut. Sein Geschmack ist würzig-bitter und etwas pfeffrig. Daher rundet Bohnenkraut viele unterschiedliche Speisen geschmacklich ab. Auch zu Fleisch und Fisch passt es toll. Für Salate und Rohkost wird Bohnenkraut weniger genutzt, da der Geschmack oft zu stark dominiert.

Herkunft

Herkunft

Italien, Spanien, Türkei, Deutschland, Frankreich

Einkauf

Einkauf

Frisches Bohnenkraut sollte keine braunen und welke Stellen haben. Getrocknete Ware sollte unbeschädigt und trocken verpackt sein.

Reife/ Saison

Reife/ Saison

Bohnenkraut bekommt man ganzjährig im Handel als Treibhausware. In den Sommermonaten bekommt man auf Märkten frische Feldware zu kaufen. Bohnenkraut ist frisch, getrocknet und tiefgefroren erhältlich.

Lagerung/ Aufbewahrung

Lagerung/ Aufbewahrung

Frisches Bohnenkraut im Topf kann gut auf Fensterbänke gestellt werden. Frisches Bohnenkraut im Bund einfach in ein feuchtes Tuch gewickelt im Kühlschrank lagern. Dort hält es sich mehrere Tage. Getrocknetes Bohnenkraut sollte dunkel und trocken gelagert werden, so kann man es viel Monate verwenden.

Nährstoffe

Nährstoffe

Ätherisches Öl, Vitamin B, C, Eisen, Magnesium, Calcium, Natrium

Genius-Küchentipp: Bohnenkraut-Kartoffelsuppe

Super lecker und vollmundig ist es, wenn man Bohnenkraut mit in eine Kartoffelsuppe gibt. Nicht nur Salz, Pfeffer und Muskat sollten zum Abschmecken verwendet werden, auch Bohnenkraut verleiht der Kartoffelsuppe einen kräftigen und besonderen Geschmack. Man verwendet den Zweig des Krauts wie Lorbeerblätter. Bohnenkraut wird mitgekocht und vor dem Servieren herausgenommen. Versuchen Sie es einfach mal.

Passende Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.