Allgemein

Die Pomelo gehört zu den Grapefruits. Diese sind auch als Pampelmusen bekannt. Es gibt verschiedene Grapefruitsorten und dazu gehören, neben der Pomelo, auch Zitronen, Limetten und Orangen. Sie alle gehören zu den Zitrusfrüchten. Im Gegensatz zur Grapefruit hat die Pomelo viel Saft und hat ein sehr fruchtig-säuerliches mit leicht bitteren Aroma. Diese Sorte wurde, um 1970 herum, in Israel aus einer Kreuzung von Grapefruit und Pampelmuse kreiert. Sie zeichnet sich durch ein hellgelbes bis rosafarbenes Fruchtfleisch und einer dicken grün-gelben Schale aus. Diese Schale lässt sich sehr leicht schälen. Da die Pomelo viel Saft hat, eignet sie sich besonders gut für Marmeladen, Säfte, Mixgetränke und Obstsalaten. Doch sollte man wissen, dass Zitrusfrüchte durchaus Wechselwirkungen haben können, wenn man Medikamente einnehmen muss.

Herkunft

Herkunft

Asien, Südafrika, Israel

Einkauf

Einkauf

Eine Pomelo sollte einen angenehmen Geruch haben und sich fest anfühlen, wenn man sie leicht drückt. Auch auf die Schale sollte man achten. Diese sollte ohne Schrammen und Narben sein.

Reife/ Saison

Reife/ Saison

Man bekommt sie das ganze Jahr über zu kaufen. Da sie in Israel zwischen November und April Saison hat, kommt sie im Rest des Jahres aus Asien und Südafrika zu uns in die Geschäfte.

Lagerung/ Aufbewahrung

Lagerung/ Aufbewahrung

Man lagert Pomelo etwas kühler, wie z. B. im Keller. Dann können sie sich über ein paar Wochen gut halten. Bei Zimmertemperatur halten sie ca. 2 Wochen.

Nährstoffe

Nährstoffe

Antioxidantien, Vitamin C, Kalium, Magnesium, Phosphat

Genius-Küchentipp: Pomelo schälen

Die Schale der Pomelo sollte man zuvor abwaschen und dann erst schälen, ähnlich wie bei einer Orange. Dies fällt bei der Pomelo besonders leicht. Danach greift man am besten von oben in die Mitte und bricht das Fruchtfleisch auseinander. Allerdings sollte man die harten Zwischenhäute unbedingt vor dem Genuss entfernen. Das kann man sehr gut mit einem spitzen Messer machen. Danach steht dem Genuss dieser tollen Zitusfrucht nichts mehr im Wege. Sie passt im Übrigen auch toll zu Hähnchenfilet und ist ein prima Ersatz für Limetten in Rezepten.

Passende Rezepte

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.