Genius CI Header
Der Sommer naht und der hat kulinarisch einiges zu bieten. Viele Obst und Gemüsesorten aus der Region bekommen Sie im Juni. Welche erfahren Sie hier!
Wenn man vom Kochen spricht, dann meinen die meisten von uns das Zubereiten von Lebensmitteln. Doch im eigentlichen Sinne bedeutet es, Flüssigkeit zum Siedepunkt zu bringen.
Das Dämpfen nennt man auch Dampfgaren und es ist eine Garmethode, die mit Wasserdampf, unter Druck, bei Temperaturen bis zu 100 °C vonstattengeht.
Die einen nennen sie Knödel und andere nennen sie Klöße. Doch gemeint sind immer diese leckeren, runden Kugeln, die fantastisch zu herzhaften wie auch süßen Speisen passen.
Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass es ausreichend ist, einfach ein paar Dosen mit Lebensmitteln sich in den Schrank zu stellen und schon hat man sich einen Vorrat gehalten.
Die Sauce Hollandaise gehört mit zu den beliebtesten Saucen bei uns in Deutschland.
Die Béchamel Sauce gehört, neben der Sauce Hollandaise und Sauce Bernaise, mit zu den beliebtesten Saucen bei uns in Deutschland.
Die Sauce Bernaise gehört mit zu den beliebtesten Saucen, neben der Sauce Hollandaise und Béchamel Sauce bei uns in Deutschland.
Egal ob wir sie Nudeln oder Pasta nennen, wir lieben sie! Und das in jeglicher Form.
Proteine sind ein wichtiger Baustein bei einer gesunden Ernährung.
Pseudogetreide, was für ein Name! Und vor allem, was soll das sein?
Das Getreide gehört für uns Menschen schon seit Jahrtausenden fest zur Ernährung dazu.
Auch wenn die Bezeichnung so nicht ganz stimmt und sie als “Nussdrink“ offiziell bezeichnet wird, so nennt man sie doch umgangssprachlich einfach nur „Nussmilch“.
Smoothies werden von so vielen heiß geliebt, denn diese kleinen Fruchtwunder zum Trinken schmecken nicht nur gut, sie sind auch wahre Vitaminbomben.
Das Backen gehört für viele, genauso wie das Kochen, zum Alltag dazu.
Was wäre die Zucker- und Weihnachtsbäckerei, wie auch die Konditorei, ohne den Zuckerguss?
Die Hermine ist so etwas wie die kleine Schwester des Hermanns. Also, natürlich ist der Teig gemeint, den man selbst ansetzen kann.
Kinder lieben sie, weil sie so gut schmecken und Erwachsene schätzen sie, weil sie vielfältig und schnell zu machen sind: Die Muffins!
Jeder der gerne backt, benötigt das eine oder andere Backtriebmittel. Doch welche gibt es und warum und wann setzt man sie richtig ein?
Die Sandmasse, ist nur wenigen ein Begriff aber gegessen hat sie schon jeder.
Der Salzteig ist zwar nicht zum Essen geeignet, aber dennoch ist er ein ganz besonderer Teig, denn er schafft tolle Erinnerungen.
Einen Plunderteig zu machen ist schon ein bisschen aufwendiger als einen einfachen Hefeteig zu fertigen.
Der Baiserteig ist eine Masse, die in erster Linie aus Eiweiß und Zucker besteht.
Der Siegfried-Teig ist der Bruder des Hermann-Teiges.
1 von 3